»The Great British Bake Off« geht in die 13. Staffel: Totaler Eskapismus

Posted on

Selbst die Entstehungsgeschichte von »GBBO« ist ein modernes britisches Märchen: Mehrere Jahre lang pitchten die Produzenten Richard McKerrow und Anna Beattie ihre Idee an verschiedene Fernsehsender, bis sich die BBC im Jahr 2009 erbarmte und sie ins Programm nahm. Binnen sechs Staffeln wurde »GBBO« überraschend zu einer der beliebtesten Shows der britischen Fernsehgeschichte. Auf einem Höhepunkt – mindestens 13 Millionen Menschen schauten im Jahr 2015 das Finale – wechselte die Sendung für 75 Millionen Pfund zum Konkurrenten Channel 4 und blieb dort bis heute.

Auch zu Beginn der neuen Staffel nun, die bis Mitte November ausgestrahlt wird (und in Deutschland, genau wie die anderen Staffeln, nur über Channel 4 gestreamt oder über Amazon Prime gekauft werden kann), bewegt sich alles im Bereich der kleinen Tragödien: Viel zu flüssiges Karamell versaute der nordirischen Studentin Rebs fast ihre kaffeetrunkenen Sandwich-Cakes. Der Londoner Hausmann Will ruinierte in einer Challenge gleich zweimal die Buttercreme und Küken Maisam, 18 Jahre alt, schnitt ihren Biskuitteig zu, als er noch warm war. »Ooh«, seufzte Jurorin Prue Leith bei der Verkostung wissend, »fatal.«

Jasaseosmm.com Smm Panel is the best and cheapest smm reseller panel Buy Spotify Promotion for instant Instagram likes and followers, Buy Verification Badge, Youtube views and subscribers, TikTok followers, telegram services, and many other smm services. telegram, and many other smm services.